Monatsabschluss April 2009 (+40.089€)

+++ Haushaltsüberschuss 1.253€ +++ nicht realisierte Kursgewinne 3.462€ & Abschreibung 261€ +++

Kurzbewertung Ausgaben- und Einnahmerechnung
Keine besonderen Vorkommnisse. Ich konnte den Ausgabebereich Basics erfolgreich reduzieren; dennoch liegen die Ausgaben noch 20% über dem geplanten Budget. Durch einen Arztbesuch sind die Kosten für Gesundheit & Fitness etwas höher ausgefallen. Dennoch sind alle anderen Ausgabenarten tatsächlich geringer als budgetiert, so dass die Gesamtabweichung nur 3% beträgt. 

Kurzbewertung Nettovermögen
Der April war ein guter Monat. Mein Wertpapierbestand hat über 3.500€ gut gemacht – die Dividende über ca. 600€ wird sich positiv im Mai bemerkbar machen. Der Verschuldungsgrad (Fremdkapital/Eigenkapital) liegt im April bei 39%; im letzten Jahr betrug der Verschuldungsgrad noch 47%.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Monatsabschluss veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.