Wodurch identifiziere ich mich?

Bei einem guten Riesling zuhause auf dem Balkon beim Sonnenuntergang ist mir folgendes bewusst geworden:

Ich identifiziere mich durch die Dinge, auf die ich bewusst verzichte. 

Heutzutage ist fast alles käuflich und meist auch ohne einen Cent Eigenkapital. Auf Bedarf auch komplett fremdfinanziert – teilweise sogar auch zinsfrei. An die anschließende Ratenzahlung denkt kaum einer. Gerade deshalb verzichte ich auf Dinge obwohl ich sie mir subjektiv „leisten“ könnte. 

Und nur weil „man“ dies oder jenes hat ist das gerade für mich kein Grund und löst eine Gegenreaktion aus. So hatte ich auch damals auf meinen Führerschein verzichtet… keiner hat’s verstanden.

Ich denke man sollte sowieso öfter auf Dinge verzichten um den wahren Wert schätzen zu können.

[ad#ad-1]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Philosophie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wodurch identifiziere ich mich?

  1. JEH schreibt:

    Zuallererst: Super Seite!
    Deine Storries über die Mieter sind auch nicht ohne.
    Der Ansatz der Selbstindentifizierung finde ich auch sehr gut- mir selbst geht es genau so, jedoch war es war mir noch nicht bewusst.
    Ich selbst hatte bereits mehrere JackWolfskin Jacken, Macbooks, Tomtoms, Beamer, ein Iphone usw, also alles Produkte, die normalerweise etwas teurer sind. Inzwischen ist das meiste wieder verkauft, da ich auf die „Luxusgüter“ verzichten kann, aber auch weiß, dass ich sie mir jederzeit aus Eigenkapital leisten könnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s