Quartalsergebnis Q1/09 – Nettoüberschuss +2.030,97 EUR

Die regelmäßigen Mitteilungen werden ab sofort um eine zusammenfassendes Quartalsergebnis ergänzt. Durch die monatlichen Reviews erkenne ich meine Budgetabweichungen; im Quartalsergebnis sollte das Budget dann eingehalten werden.

Grundlage für die Betrachtung ist das Gesamteinkommen, also Einkommen aus Berufstätigkeit, Einkommen aus sonstigen Tätigkeiten sowie das Ergebnis aus Einkommen aus Kapitalvermögen und Fremdkapitalkosten.

Dazu werden die Ausgaben ins Verhältnis gesetzt. Die Gruppierung der Ausgaben erfolgt analog der Grundlagenbeschreibung. Zur Beachtung: Das Zukunftspaket „Goldener Herbst“ beinhaltet auch die Versicherungsprämien, also eigentlich auch Vermögensaufbau. Da ich auf dieses Kapital jedoch nicht zugreifen kann separiere ich es vom Zukunftspaket „Vermögensaufbau“.

Zum Vermögensaufbau gehört für mich zunächst die Reduzierung von Verbindlichkeiten.

Wie erläutert ist die Abschreibung rein buchmässig. Würde ich sie jedoch nicht aufnehmen würden neue teure Anschaffungen (buchmäßig: Aktivtausch) das Quartalsergebnis nicht beeinflussen.

Nicht realisierte Wertveränderungen von Anlagen werden bei der Betrachtung nicht berücksichtigt. Dieses Ergebnis stellt also ausschließlich meine „Performance“ dar. 

Zur jeder Ausgabegruppe wird der Sollwert lt. Budgetplanung in Klammer aufgeführt.

Hier also das Quartalsergebnis für Q1/2009

 

Erläuterung

Grundsätzlich bin ich mit dem Quartalsergebnis sehr zufrieden. Bis auf den Bereich Basics wurden alle Budgetrahmen eingehalten. Hier werde ich mich also weiter um eine Verbesserung bemühen. Neben der Reduzierung der Ausgaben hat auch die Rückzahlung der Verbindlichkeiten durch die Reduzierung des Fremdkapitalkosten einen positiven Effekt.

[ad#ad-1]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Quartalsabschluss veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Quartalsergebnis Q1/09 – Nettoüberschuss +2.030,97 EUR

  1. Markus schreibt:

    Kurz für Dich: Tiffs werden nicht in jedem Browser angezeigt ( bei mir z.b. Firefox auf Windows ). Bilder solltest Du also im JPG oder GIF einbinden.

  2. Pingback: Summary: Die besten Einträge aus Apr 2009 | Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit & mehr Raum für das Wesentliche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s