Guter Zeitpunkt um Commerzbank nachkaufen?

Eine Frage an die Spekulanten unter den Lesern. Ich habe in 09/08 200 Commerzbank Aktien zum Stückpreis von 10 EUR gekauft. Die letzte Kursentwicklung durch die Komplettübernahme der Dresdner Bank und den dadurch nötigen Einstieg des Bundes sind bekannt.

Wie seht ihr die Entwicklung der Commerzbank? Würdet ihr derzeit den Bestand um weitere 280 Stück zum Stückpreis von ~3,50 EUR (1.000 EUR) aufstocken? Derzeit verfüge ich über über kein freies Kapital und eigentlich hat die Rückzahlung der Verbindlichkeiten eine höhere Priorität.

Durch den Kauf könnte ich den Durchschnittspreis auf 6,25 EUR senken. Mir ist bewußt, daß es keine Dividende gibt; bei einem Darlehenszins von 8% wären die Zinsen ca. 80 EUR/Jahr; Transaktionskosten 20 EUR und die Abgeltungssteuer 28% berücksichtigt müßte die Aktie mindestens über 5 EUR kommen um diesen Zukauf dann ohne Verlust abzuwickeln.

Das sollte doch möglich sein, oder?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktien & Fonds veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Guter Zeitpunkt um Commerzbank nachkaufen?

  1. Tobias schreibt:

    Stecken in dieser Nachricht weitere Kursverluste?
    http://www.zeit.de/online/2009/06/hre-bad-bank-risiken

  2. T schreibt:

    Erst die Verbindlichkeiten abarbeiten. Ausserdem: wieso sollte der Commerzbank gelingen, was der Allianz gescheitert ist? Fusionen klappen meistens nicht.

  3. blubb schreibt:

    halte das für eine schlechte idee. Der Bund sitzt mit in der Commerzbank und kassiert 9% auf seine Beteiligung. Nach Zinsbedienung wird der Commerzbank in den nächsten Jahren kaum Gewinn bleiben. Ich sehe bei der Aktie kein Potential.

    Abgesehen von dem konkreten Titel halte ich es für keine gute Idee bei der jetzigen Marktsituation auf Pump in Aktien zu gehen.

  4. Thomas schreibt:

    Wenn die Frage gelauten hätte: ist jetzt ein guter Zeitpunkt um die Commerzbank Aktien zu VERkaufen?
    Dann hätte ich gesagt: ja, ganz sicher.

    Denn: Es ist nie zu spät um unvernünftige Entscheidungen rückgängig zu machen.

    Kannst Du abschätzen, was mit der Commerzbank in den nächsten Jahren passieren wird? Wird sie überleben? Wird man plötzlich und unerwartet riesige Löcher finden?

    Ich weiß es nicht und kann so etwas auch nicht abschätzen. Und genau aus diesem Grund kaufe ich solche Aktien nicht.

    Da sind mir Aktien von Berkshire oder ein ETF auf den Euro Stoxx 50 doch wesentlich lieber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s