Typologie der Reichen und die Schäffler Familie

Eine interessante Typologie der „Reichen“ nach dem Stil des Sinus-Milieus gibt dieser ältere Artikel des manager Magazins. Das geläufige Sinus Milieu siehe hier. Wie bei allen Studien ist die Grenzen der einzelnen Gruppen nicht absolut trennscharf. Dennoch interessant, oder?

Nebenbei – Als Aktionär von Continental ärgern mich die jüngsten Ereignisse bei Conti – Schäffler. Wie kann es sein, daß ein Familienunternehmen ein anderes Unternehmen schluckt ohne das die Finanzierung und die Risiken des Kaufs abgesichert sind.

In den Kommentierungen eines Welt Artikels schrieb ein interessierter Leser, daß bei Hartz IV Empfänger zunächst das eigene Vermögen abzuschmelzen sei, bevor sie staatliche Unterstützung bekommen. Die Schäffler Familie hält lt. Forbes den 78. Platz auf der Liste der reichsten Menschen der  Welt (Link). Warum sollte hier ein Unterschied gemacht werden? Und was ist mit gesellschaftlicher Verantwortung?

[ad#ad-2]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Typologie der Reichen und die Schäffler Familie

  1. Tobias schreibt:

    Sehr treffender Kommentar in der Zeit zur über die Finanzierungsschwierigkeiten und die Tränen der „Heiligen Maria“ – http://www.zeit.de/online/2009/09/maria-elisabeth-schaeffler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s