Aktienzukauf KAPSCH Trafficcom

Heute habe ich meinen Aktienbestand an der österreichischen Kapsch Trafficcom verdoppelt – 75 Stück zu je 14,27 EUR. Beim ersten Kauf hatte die Aktie einen Stückpreis von 26,94 EUR. Durch den Kauf habe ich den Durchschnittkostensatz auf 20,61 EUR senken können. Damit hat diese Depotposition derzeit eine Negativentwicklung von -22%.

Abweichend von meinem bisherigen Ziel (Reduzierung der Schulden) bin ich am überlegen einige Depotpositionen, deren Negativentwicklung > 50% ist, aufzustocken. Dies betrifft die Anteile an Alcoa (-77%) und Rio Tinto (-71%). Die Depotanteile sind sehr gering, der Einstiegspreis günstig und die langfristige Entwicklung scheint mir positiv.

[ad#ad-2]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktien & Fonds veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s