Monatsabschluss September 2008 (+35.037 EUR)

+++ Monatsüberschuss von etwas mehr als 630 € +++ nicht realisierte Kursverluste 2.450 € +++

Kurzbewertung Ausgaben- und Einnahmenrechnung

Im September habe ich einen Überschuss von 632 € erwirtschaftet. Das entspricht einer Sparquote von etwas mehr als 12% meines Bruttoeinkommens. Einmalige Sonderausgaben für im Bereich Basics (Schuhmacher) sowie bei der Freizeit (Wochenendtrip).

Kurzbewertung Nettovermögen
Trotz des positiven Haushaltsaldos reduziert sich das Nettovermögen um mehr als 1.800 €. Dieser Verlust errechnet sich aus der weiter anhaltenden Krise an der Börse. Im September habe ich kräftig zugekauft, um den Durchschnittspreis pro Aktie zu reduzieren. Dennoch sind die Kurse noch weiter gefallen. Ich hoffe, dass sich die Börsenkurse durch die Finanzspritze der USA wieder stabilisieren.

Kurzbewertung Wertpapierportfolio
Die nicht realisierten Kursverluste für September betragen 2.450 €. Wie beschrieben habe ich die günstigen Kurse genutzt um mein Portfolio weiter aufzustocken (Deutsche Bank, Commerzbank, Kapsch Trafficcom) und die Durchschnittspreise bei einigen Aktien zu senken.

Leider sind die Kurse teilweise weiter eingestürzt. Immerhin hat sich Commerzbank, gekauft bei 10 € das Stück erfreulich entwickelt. Im laufenden Oktober liegt der Kursgewinn bei 600 €.

[ad#ad-2]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Monatsabschluss veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Monatsabschluss September 2008 (+35.037 EUR)

  1. Pingback: Panik an den Finanzmärkten - Die erste Million

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s