Beitrag zur Pflegeversicherung steigt zum 01.07.08

Völlig unbemerkt wurde der Beitrag zur Pflegeversicherung ab 01.07.2008 auf 1,95 Prozent, für Kinderlose sogar auf 2,2 Prozent erhöht.

Mit den Mehreinnahmen sollen bei der Pflegeversicherung die Leistungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen verbessert werden. Neben der Anhebung für die einzelnen Stufen in der ambulanten Pflege gibt es weitere Erleichterungen, so erfahren die Leistungen für den Aufenthalt in Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen eine Stärkung.

Arbeitnehmer, die ihre Angehörigen pflegen, können sich künftig dafür bis zu sechs Monaten unbezahlt freistellen lassen, ohne dass ihre Stelle gefährdet ist.

Auch eine ebenfalls unbezahlte Freistellung bis zu zehn Tagen ist möglich, falls kurzfristig die Versorgung eines Familienmitglieds organisiert werden muss.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Altersvorsorge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s